Sponsorensuche
29.01.2013 - 15:25

Sie möchten unser Projekt unterstützen?

Sparkasse Emden BLZ 28450000 Konto 0021005905 Filmcrew Emden


Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie sicher schon der örtlichen Presse entnehmen konnten („Fall Lena gab Anstoß für ein Filmprojekt“),sind wir, die “Filmcrew Emden“, auf der Suche nach Sponsoren, die unser
Projekt: 90-minütiger Kinofilm mit dem Arbeitstitel „Jetzt reicht’s“ unterstützen.

Wir wollen damit auch einen Beitrag leisten, den Fall Lena gesellschaftlich-kulturell aufzuarbeiten statt zu verdrängen. Ein weiteres Thema soll Mobbing in Schulen und sozialen Netzwerken sein.
Die Handlung des Films ist frei erfunden. Erzählt wird die Geschichte zweier rivalisierender Jugendlicher, deren Feindschaft sich verschärft. In einem Umfeld von Gewaltbereitschaft und Mitläufertum beginnt zunächst in sozialen Netzwerken eine Hetzjagd auf einen jugendlichen Verdächtigen. Sie gipfelt in einem Aufruf zur Lynchjustiz. Polizeibeamte, Eltern und Lehrer sehen hilflos mit an, wie sich Aggressionen und Mordlust ungehemmt Bahn brechen.

Zusätzlich zum Spielfilm planen wir auch die Produktion einer etwa 30-minütigen Dokumentation, die Wege und Lösungen zur Bewältigung von Konflikten aufzeigen und Gewalt verhindern soll. Als DVD soll sie Schulen und anderen Bildungseinrichtungen angeboten werden.
Uns als Initiatoren geht es nicht um Profit. Falls der Film durch handelsübliche Vermarktung und Verwertung Gewinne einfahren sollte, wird ein Teil davon sozialen Einrichtungen und Opferorganisationen gespendet.

Für Stoffentwicklung/Drehbuch/Drehbuchpolishing/Storyboard/Förderanträge benötigt das Projekt finanzielle Unterstützung. Mögliche öffentliche Förderer sind: Nordmedia und/oder FFA, Kuratorium junger deutscher Film, etc.
Die Gesamtkosten von Preproduktion/Produktion/Postproduktion liegen bei 1,5 Millionen Euro.

Wir würden uns sehr freuen, Sie als Sponsor unseres Projekts begrüßen zu dürfen. Mit ihrem guten Namen,oder anonym, können Sie mit dazu beitragen, dass Emden landesweit positiv und nachhaltig in Erscheinung tritt.

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Filmcrew-Emden



filmcrew


gedruckt am 14.04.2021 - 03:24
http://www.filmcrew-emden.de/include.php?path=content&contentid=26